Aktuelles

Seite 1 von 2   »

Montag, 20. November 2017
Der Berner Regierungsrat Christoph Neuhaus hat im Namen des Kantons Bern die Täufer um Verzeihung gebeten. Er tat dies für die staatlichen Repressalien, unter denen die Täufer in der Vergangenheit zu leiden hatten.
Donnerstag, 16. November 2017
In der Bekämpfung der Kinderarmut ist laut Caritas die Politik gefordert: 76 000 Kinder leben hierzulande in Armut, weitere 188 000 in prekären Lebensverhältnissen. Familienergänzungsleistungen, frühe Förderung sowie die Vereinbarkeit von Beruf und Familie seien die Schlüssel zur Reduktion der Kinderarmut.
Dienstag, 14. November 2017
Das Reformationsjahr geht dem Ende entgegen. In den Kirchgemeinden fanden im Verlauf des Jahres verschiedenste Anlässe statt - solche, welche 500 Jahre zurückschauten auf die Ereignisse in und um Wittenberg, und solche, die sich eher vorwärts richteten. Im 15-minütigen Wochengespräch im Radio neo 1 macht sich Daniel Winnewisser, Pfarrer in Langenthal, Gedanken über die Zukunft der reformierten Kirche.
Dienstag, 14. November 2017
Die Wintersession der Synode der Reformierten Kirchen Bern-Jura-Solothurn tagt am 12./13. Dezember im Grossratssaal des Rathauses in Bern. Die Verhandlungen beginnen jeweils um 8.30 Uhr. Sie sind öffentlich.
Dienstag, 14. November 2017
In Zeiten des Spardrucks sind Kirchgemeinden gut beraten, wenn sie regionale Kooperationen suchen. Jene von Langnau, Trub und Trubschachen leben vor, wie das gehen könnte.
Montag, 13. November 2017
Spätestens Ende 2020 kann das bestehende Krematorium auf dem Thuner Stadtfriedhof nicht mehr benutzt werden. Am 26. November entscheiden die Stimmberechtigten über einen Neubau beim Friedhof Schoren.
Freitag, 10. November 2017
Der Klimawandel zwingt immer mehr Menschen zur Flucht. Dies ist an der Klimakonferenz der Uno in Bonn ein kontrovers diskutiertes Thema. Reiche Länder wie die Schweiz dürfen die Augen vor dieser Entwicklung nicht verschliessen und müssen Verantwortung übernehmen, schreibt Caritas Schweiz in einem neuen Positionspapier.
Mittwoch, 08. November 2017
Tag zwei der Abgeordnetenversammlung des Schweizerischen Evangelischen Kirchenbundes (SEK) stand ganz im Zeichen der neuen Verfassung. Das Ziel einer Erstlesung erwies sich am 7. November jedoch als zu hoch gesteckt. In einer ausserordentlichen Versammlung im April 2018 sollen die Verhandlungen fortgesetzt werden.
Dienstag, 07. November 2017
Der Stiftungsrat des Hilfswerks der evangelischen Kirchen Schweiz (HEKS) hat einen neuen Präsidenten. An der Herbstversammlung vom 6. November 2017 wählten die Mitglieder der Abgeordnetenversammlung des Schweizerischen Evangelischen Kirchenbundes (SEK) Walter Schmid zum Stiftungsratspräsidenten. Weitere neue Ratsmitglieder sind Jean-Luc Dupuis und Michèle Künzler.
Montag, 06. November 2017
Über 4700 Jugendliche aus der ganzen Schweiz reisten am Wochenende vom 03. – 05. November nach Genf zum Jugendfestival «Reformaction» und feierten das 500-jährige Reformationsjubiläum.

Top