headerbild
Logo RefBeJuSo

Bezirk Thun - Aktuell

Das schwere Erdbeben, das die albanische Küstenregion Ende November 2019 erschütterte, hat in der Schweiz grosse Solidarität ausgelöst. Caritas Schweiz erhielt mehr als 1 Million Franken Spenden für die Opfer. Zusammen mit Caritas Albanien konnten bisher über 5000 Personen Notunterkünfte zur Verfügung gestellt werden, ebenso viele Erdbebenopfer erhielten Essenspakete und Hygieneartikel. Caritas Schweiz unterstützt die Betroffenen auch weiterhin dabei, ihren Grundbedarf zu decken, und plant die Instandstellung von Kindergärten.

Weiterlesen

Die Jungfreisinnigen im Kanton Glarus wollen die Kirchensteuer für juristische Personen abschaffen. Die Kantonsregierung bot Hand zu einem Kompromiss. Das Parlament will aber alles so belassen, wie es ist. Nun kommt es zur Abstimmung an der Landsgemeinde.

Weiterlesen

Die Konferenz der kantonalen Justiz- und Polizeidirektor/innen hat sich darauf geeinigt, dass inhaftierte Personen in der Schweiz Sterbehilfe beantragen dürfen. Bezüglich Zuständigkeiten, dem Sterbeort und dem Ablauf gebe es aber noch offene Fragen.

Weiterlesen

Aufgrund der veränderten gesellschaftlichen und rechtlichen Situation im Kanton Bern, hat die Interkonfessionelle Konferenz des Kantons Bern (IKK) das Leistungsprofil und die Qualitätsstandards für die Spitalseelsorge überarbeitet.

Weiterlesen

Der 6. Februar ist der internationale Tag gegen weibliche Genitalverstümmelung. Diese ist auch in der Schweiz Realität. Gemäss neuesten Schätzungen sind bis zu 22'000 Mädchen und Frauen von einer Genitalbeschneidung bedroht oder betroffen.

Weiterlesen

Die Pläne des von der evangelischen Kirche mitbegründeten Bündnis «United4Rescue» für eine eigene Rettungsmission im Mittelmeer werden konkret. Der Verein hat den Zuschlag für das Forschungsschiff «Poseidon» bekommen. An Ostern könnte es in See stechen.

Weiterlesen

Der Uetendorfer Pfarrer Erich Wittwer hat Menschen während 37 Jahren als Seelsorger begleitet. Am kommenden Sonntag feiert er seinen letzten Gottesdienst im Kirchgemeindehaus Allmend.

Weiterlesen

In der Schweiz sind 660‘000 Personen von Armut betroffen. Das entspricht 7,9 Prozent der Bevölkerung. Gemäss den Zahlen des Bundesamts für Statistik (BFS) für das Jahr 2018 gibt es keine Entspannung bei der Armut. Sie stagniert nach Jahren des Anstiegs auf dem hohen Niveau vom Vorjahr.

Weiterlesen

Die Fachstelle Migration der Reformierten Kirchen Bern-Jura-Solothurn vergibt im Jahr 2020 erneut einen Förderpreis. Dieser ist mit 5000 Franken dotiert und honoriert ermutigende, beispielhafte Projekte im Bereich Migration.

Weiterlesen

CVP-Präsident Gerhard Pfister gibt Gottfried Locher einen Badge für das Parlamentsgebäude. Damit hat der Präsident der Evangelisch-reformierten Kirche Schweiz (EKS) uneingeschränkten Zugang zum Bundeshaus.

Weiterlesen