headerbild
Logo RefBeJuSo

Bezirk Thun - Aktuell

Ein Drittel der Beisetzungen erfolgt heute in Gemeinschaftsgräbern. Steffisburg hat dieser Entwicklung Rechnung getragen. Das neue Gemeinschaftsgrab steht der Bevölkerung ab 1. Juli zur Verfügung.

Weiterlesen

Das Schul- und Kirchenzentrum in Neuenegg soll neu gebaut und erweitert werden. Am Sonntag, 26. Juni, fällt das letzte Wort an der Urne.

Weiterlesen

In Walkringen, dem Emmentaler 1800-Seelen-Dorf, leistet eine rund 50-köpfige Freiwilligengruppe seit Jahren Bemerkenswertes: Sie hat ein Beziehungsnetz aufgebaut, um mehrere Flüchtlingsfamilien in ihrem Alltag zu unterstützen. Das Engagement der Gruppe wurde am Flüchtlingssonntag mit dem Förderpreis der Fachstelle Migration ausgezeichnet.

Weiterlesen

Im Kirchturm der Thuner Stadtkirche nisten zwei Alpensegler-Paare. Die beiden Ukraine-Fahnen behinderten die Flugbahn der in der Schweiz seltenen Vögel und mussten aus diesem Grunde entfernt werden.

Weiterlesen

Das erste Traktandum der Sommersynode war mit Spannung erwartet worden, und der Entscheid war deutlich: Das bisherige Ratsmitglied der Evangelisch-reformierten Kirche Schweiz (EKS), Daniel Reuter, hat die Wiederwahl verpasst. Er konnte 22 Stimmen auf sich vereinen, das absolute Mehr lag bei 36 Stimmen.

Weiterlesen

Falls Sie ein Lager für Jugendliche oder Kinder planen, finden Sie in der Kirchlichen Bibliothek an der Frutigenstrasse 8 dazu viele Materialien. Aber sputen Sie sich: Vom 11. Juli bis 5. August 2022 bleibt die Bibliothek geschlossen.

Weiterlesen

Das von der reformierten Gesamtkirchgemeinde Thun mitgegründete Tagesheim Thun feiert am 24. Juni sein 40-jähriges Bestehen. Seit 1982 können berufstätige Eltern ihre Kinder im «Tagi» betreuen lassen.

Weiterlesen

Die Jahresrechnung 2021 der Kirchgemeinde Steffisburg schliesst bei einem Aufwand von 4,018 Millionen Franken und einem Ertrag von 4,1 Millionen Franken mit einem Ertragsüberschuss von 82'060.61 Franken ab. Budgetiert war ein Aufwandüberschuss von 185'500 Franken.

Weiterlesen

Die Theologin Marianne Vogel Kopp wendet sich nach zwei Romanen der Lyrik zu. Ihre lebensnahen Gedichte schickt sie mit dem Titel «dem heiligen lauschen» auf den Weg.

Weiterlesen