headerbild
Logo RefBeJuSo

Archiv Bezirk Thun

Die Offenen Kirchen von Bern und Zürich rufen anlässlich des nationalen Flüchtlingstages zu einer Mahnwache auf: Während 24 Stunden sollen die Namen und Todesumstände von Menschen verlesen werden, die bei der Flucht nach Europa ums Leben gekommen sind.

Weiterlesen

In diesem Jahr feiert die reformierte Kirchgemeinde Thun-Strättligen 550 Jahre Passionspanorama Scherzligen. Zum Jubiläum sollen Führungen und weitere Veranstaltungen das beeindruckende Wandbild würdigen.

Weiterlesen

Medien können Vorurteile gegenüber Migranten befeuern oder mindern. Die Ergebnisse einer Studie der Uni Bern mahnen zu ausgewogener Berichterstattung - und weniger Substantiven.

Weiterlesen

An der zweitägigen Synode der Reformierten Kirchen Bern-Jura-Solothurn gab es wenig Anlass zu Kontroversen. Stattdessen durfte man sich über einen guten Jahresabschluss freuen.

Weiterlesen

Die Sozialhilfe im Kanton Bern wird nicht gekürzt. Das Stimmvolk hat eine entsprechende Gesetzesänderung abgelehnt. Die Landeskirchen, die sich gegen das neue Gesetz stark machten, sind zufrieden.

Weiterlesen

Wegen umfangreichen Unterhaltsarbeiten ist der Kirchenraum der Thuner Markuskirche von Juni bis Oktober geschlossen. Unter anderem muss das Dach saniert werden.

Weiterlesen

Mit der Pfingstkollekte sollen Institutionen, welche sich im ganzen Kirchengebiet der Entlastung betreuender Angehöriger annehmen, mit einem Beitrag unterstützt werden.

Weiterlesen

Für diesen Sommer sucht Caritas Schweiz 1000 Freiwillige, welche Bergbauernfamilien in Notlagen tatkräftig unterstützen. Rund hundert Bergbauernfamilien haben bei der Caritas Schweiz ein Gesuch für Unterstützung eingereicht.

Weiterlesen

Das Schweizer Stimmvolk wird darüber befinden können, ob die Anti-Rassismus-Strafnorm auf Homo- und Bisexuelle ausgeweitet werden soll.

Weiterlesen

Gemäss einer Statistik der Europäischen Union liegt die Quote der extremen Armut in der Schweiz mit 1,5 Prozent tief. Nur in Schweden und in Luxemburg sind noch weniger betroffen.

Weiterlesen