headerbild
Logo RefBeJuSo

Bezirk Thun - Aktuell

Kirchliche Bildung im Generationenbogen – wohin entwickelt sich das religionspädagogische Handeln der Reformierten Kirchen Bern-Jura-Solothurn? Die neue Website des Projekts «Zukunft der KUW» zeigt den aktuellen Stand und bietet eine Ideenbörse.

Weiterlesen

Im Rahmen des Integrationsprogramms HEKS@home startet in diesen Tagen das Pilotprojekt «Mentoring». Hierfür werden freiwillige Mentor/innen aus den Regionen Bern und Thun gesucht.

Weiterlesen

Zwei Drittel der Schweizerinnen und Schweizer gehören einer Religionsgemeinschaft an. Doch ihre Zahl nimmt ab, wie eine neue Studie zeigt. Das hat einerseits familiäre Gründe, andererseits treten immer mehr Menschen aus der Kirche aus.

Weiterlesen

Die Dargebotene Hand verzeichnet fast 40 Prozent mehr Anrufe zum Thema Suizid als noch vor der Pandemie. Die Zahl hat während der Pandemie stetig zugenommen. Andere Themen bereiten dafür weniger Sorgen.

Weiterlesen

Die Charta könne zu Isolation und Polarisierung führen, findet der Berner Regierungsrat. Vor vier Jahren hat es noch anders getönt.

Weiterlesen

Pfarrerin Uta Ungerer wurde in der Kirche Krattigen feierlich in ihr Amt eingesetzt. Bis Ende März 2023 ist sie auch als Stellvertreterin im Pfarramt Bostuden-Markus der Kirchgemeinde Thun-Strättligen tätig.

Weiterlesen

Die Gesamtkirchgemeinde Thun vermietet mittlerweile mehrere Liegenschaften an Asyl Berner Oberland. Bei den Kircheninstanzen kam es zu personellen Wechseln.

Weiterlesen

Der erste Schritt ist getan, um aus fünf Kirchgemeinden eine Einheit zu bilden: Das Kirchenparlament biegt mit klarem Mehr auf den Fusionsweg ein.

Weiterlesen

Die fünf Thuner Kirchgemeinden sollen sich freiwillig zu einer Kirchgemeinde zusammenschliessen: Das beantragt der Kleine Kirchenrat dem Kirchenparlament.

Weiterlesen